Küchen- und Kantinenabfälle fallen regelmäßig bei der Speisezubereitung oder als Essensreste an. Die separate Entsorgungspflicht dieser Abfälle ist strengen Auflagen unterworfen und wird kontrolliert, da ein grundsätzliches Verfütterungsverbot besteht. Wir gewährleisten Ihnen eine gesetzmäßige und umweltbewusste Entsorgung nach Verordnung (EG) Nr. 1069/2009.

 

weitere Informationen Flyer Speiseresteverwertung

 

 

 

Die Sammlung

Wir stellen Ihnen gereinigte und desinfizierte Sammelbehälter. Der Behälterwechsel erfolgt wöchentlich oder nach einem mit Ihnen vereinbarten Turnus. Auf Wunsch stellen wir auch Kon­fiskatkühler für die hygienische Behälteraufbewahrung bereit. Die Verwertung

erfolgt in unserer Vergärungsanlage, welche der EU-Hygieneverordnung entspricht. Aus den Speiseresten wird energiereiches Methangas und Dünger erzeugt. Das Biogas wird in einem Gasmotor als Treibstoff zur Stromerzeugung genutzt. Mit einem Teil kann der Strombedarf der Anlage gedeckt werden, der Großteil des erzeugtes Stromes wird als

regenerativer CO2-neutraler Strom ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Die beim Gasmotor anfallende Abwärme wird zur Beheizung der Anlage

sowie als Fernwärme eingesetzt. Nach der Vergärung verbleibt ein organischer Dünger der in der Landwirtschaft eingesetzt wird.

 

Hygienische Aufbewahrung ohne Geruchsbelästigung. Zur Kühlung Ihrer Abfälle beraten wir

Sie über Kauf oder Miete eines Konfiskatkühlers

 

 

Speisefette- und öle
Gebrauchtes Speisefett ist ein wichtiger Rohstoff für die Industrie und wird dort in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot zur Entsorgung für Speise­fette und -öle und stellen flüssigkeitsdichte Entsorgungsbehälter.

Die Entsorgungsfässer für Altfette und –öle stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

                                             

Damit schließt sich der Kreislauf einer nachhaltigen Speiseresteverwertung.

 

 

Zertifizierter Entsorgungsbetrieb  

  

 Für ein persönliches Beratungsgespräch steht Ihnen Herr Heinz Hocher unter der Telefon-Nr. 07264 / 9507-14 gerne zur Verfügung.

 

Kontakt

Bauer Kompost GmbH
Heinsheimer Höfe 1
74906 Bad Rappenau

Telefon: 07264 / 9507-0
Fax:       07264 / 9507-20

E-Mail: info@bauer-biomasse.de

Zum Seitenanfang